Vertriebspartner: Kooperation mit vielen Vorteilen

Eine Zusammenarbeit mit Partnern ist in allen Unternehmensbereichen und Branchen möglich. Die häufigsten Kooperationen findet man im Einkauf, im Vertrieb und in der Produktion. Vertriebspartner sind Vermittler, die Produkte im Auftrag eines Dritten oder auf eigene Rechnung verkaufen. Ob ein Unternehmen Vertriebspartner einsetzt, hängt vom Vertriebssystem ab. Firmen, die schnell expandieren möchten und eine rasche Marktdurchdringung wünschen, arbeiten in der Regel mit Vertriebspartnern zusammen.

 

Der Vorteil einer Vertriebspartnerschaft

Kooperationen mit Vertriebspartnern machen es leichter, Angebote umzusetzen, die sonst unwirtschaftlich wären. Das ist gerade für kleine Firmen, die den Vertrieb nur schwer organisieren können, attraktiv. Die Zusammenarbeit sorgt für eine wechselseitige Stärkung und spart beiden Seiten Investitionskosten. Der Vertriebspartner profitiert von einem guten Netzwerk und dem Markenimage. Meist ist er nicht an eine bestimmte Einkaufsmenge gebunden, hat aber die Freiheit, selbst verkaufsfördernde Aktionen in die Wege zu leiten. Der Vertriebspartner erhält attraktive Provisionen bei Vertragsabschlüssen und kann die angebotenen Produkte selbst zum Vorteilspreis erwerben.

 

Beziehungsstrukturen zwischen Auftraggeber und Vertriebspartner

Auftraggeber und Vertriebspartner arbeiten nach einem Vertriebspartnervertrag. Je attraktiver und stabiler die Produkte, desto höher die Profitchancen für den Vertriebspartner. Verkauft der Vertriebspartner auf eigene Rechnung, legt er auch die Preise fest. Dadurch macht er sich frei von Vorwürfen unrechtmäßiger Preisabsprachen. Wenn er die Waren selbst erwirbt, ist er der Absatzmittler. Seine Vergütung setzt sich aus umsatzabhängigen, gestaffelten Provisionen zusammen. Arbeitet der Vertriebspartner auf fremde Rechnung, kann er die Preise nicht selbst festlegen. Nur der Handelsvertreter arbeitet sowohl auf fremde Rechnung als auch in fremdem Namen.

 

Vertriebspartnerschaft – Kooperation zum beiderseitigen Nutzen

Die Vertriebspartnerschaft ist langfristig ausgerichtet und setzt gegenseitiges Vertrauen voraus. Es geht nicht nur darum, eine wirtschaftliche Grundlage zu schaffen, man tauscht auch wichtige Informationen aus und strebt beidseitigen Erfolg an. Ein Vorteil ist beispielsweise, dass neue Produkte über etablierte Händler schneller am Markt positioniert werden können. Die Vertriebspartnerschaft erschließt beiden Unternehmen neue Umsatzpotenziale.

Share this post

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.